Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Hrastovlje

Eine zeitlose historische Kirche mit weltberühmten gotischen Fresken des makabren Tanzes

Die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit (Cerkev sv. Trojice) ist ein historisches Gebäude in Hrastovlje, einem ruhigen Dorf im Südwesten Sloweniens. Die Ursprünge dieses bemerkenswerten Ortes sind noch nicht geklärt. Das Gebäude ist entweder eine romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert oder eine istrische Variante der frühen venezianischen Renaissancearchitektur aus dem 15. Jahrhundert. In jedem Fall wurde sie auf nacktem Fels gebaut, hauptsächlich aus Stein, was für die Küstenregion Sloweniens sehr typisch ist. Da die Steine nie vollständig mit Gips überzogen wurden, können die Besucher sehen, wie die Kirche gebaut wurde. Es ist zu erkennen, dass die Spitze des Kirchturms irgendwann in der Geschichte wieder aufgebaut wurde, aber es ist noch unklar, warum. Die Kirche hat nur 2 Fenster. Im Sommer war der Raum mit dem kleineren Fenster vor der Sonne geschützt, im Winter vor dem starken Borawind. Das Innere der Kirche wurde mit gotischen Fresken von Johannes de Castua aus dem späten 15. Jahrhundert ausgemalt, von denen das berühmteste, der Totentanz oder "Danse Macabre", erst 1949 entdeckt wurde.

Wo kann man das sehen?

Slovenia Holidays Logo
Wir bieten die größte Vielfalt an Ferien in Slowenien. Von Aktiv- und Abenteuerpaketen bis hin zu organisierten Reisen mit Outdoor-Aktivitäten, von Familienurlauben und entspannten Städtereisen bis hin zu Luxus- und maßgeschneiderten Reisen. Was auch immer Sie bevorzugen, Slovenia Holidays hat die besten geführten und selbstgeführten Touren für Sie.

© Copyright by Slowenien Ferien