Traditionelles slowenisches Gebäck - Potica

Ein festliches traditionelles Gebäck, das die bekannteste und beliebteste authentische slowenische Nachspeise ist.

Die Potica ist wohl die bekannteste und beliebteste authentische slowenische Nachspeise. Es handelt sich um ein gerolltes Gebäck aus Hefeteig, das mit einer großen Auswahl an Füllungen gefüllt wird. In jedem Haushalt oder zumindest in jeder Familie gibt es jemanden, in der Regel eine ältere Frau, die weiß, wie man eine Art Potica zubereitet. Es ist eine Tradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wird und in den ländlichen Gebieten des Landes immer noch sehr lebendig ist. Die ältesten Aufzeichnungen über Potica gehen auf das Jahr 1689 zurück. Die Herstellung von Potica ist ein ziemlich kunstvolles Unterfangen und keineswegs einfach. Man muss ein perfektes Gleichgewicht zwischen Teig und Füllung finden, was nur durch Erfahrung gemeistert werden kann. Es gibt mehr als 80 verschiedene Füllungen, aber am häufigsten wird die Potica mit Walnüssen, Haselnüssen, Estragon, Mohn und Hüttenkäse hergestellt. Für diese tolle slowenische Süßspeise braucht man eine spezielle Backform, die "potičnik" genannt wird, was so viel wie "Topfmacher" bedeutet. Sie hat in der Mitte eine konische Ausbuchtung, die der Potica ihre typische Form verleiht. Potica gibt es überall im Land, und in der Offenen Küche in Ljubljana werden Sie wahrscheinlich eine Portion davon bekommen. Ein Rezept ist auch leicht zu finden, so dass es Spaß machen sollte, Potica zu Hause zuzubereiten!

Wo kann man das sehen?

Slovenia Holidays Logo
Wir bieten die größte Vielfalt an Ferien in Slowenien. Von Aktiv- und Abenteuerpaketen bis hin zu organisierten Reisen mit Outdoor-Aktivitäten, von Familienurlauben und entspannten Städtereisen bis hin zu Luxus- und maßgeschneiderten Reisen. Was auch immer Sie bevorzugen, Slovenia Holidays hat die besten geführten und selbstgeführten Touren für Sie.

© Copyright by Slowenien Ferien

Kreuzchevron-linkschevron-rechts