Beste Zeit für einen Besuch in Ljubljana

Die slowenische Hauptstadt Ljubljana ist zu jeder Jahreszeit schön. Finden Sie heraus, welche Jahreszeit Ihnen am meisten zusagt, und entdecken Sie, wann die beste Zeit ist, um nach Ljubljana zu reisen.
Schnelle Links
Blog veröffentlicht April 6, 2021
Bearbeitet May 7, 2024

Ljubljana gehört zweifelsohne zu den Städten mit dem einzigartigsten Charme, die Sie je besuchen werden. Diese kleine und doch lebendige, entspannte und doch moderne europäische Hauptstadt hat alle Vorzüge einer Großstadt, ist aber dennoch sehr überschaubar und ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Erkundung des weiteren Sloweniens.

Um ehrlich zu sein, ist Ljubljana, wie Slowenien selbst, das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Es gibt immer viele spannende Dinge, die man tun kann und interessante Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Das hängt natürlich von den individuellen Vorlieben ab, und es ist gut zu wissen, was man je nach Jahreszeit erwarten kann.

Obwohl wir Ihnen einen Besuch in Ljubljana zu jeder Jahreszeit empfehlen, haben wir einen kurzen Überblick über die Besonderheiten der Stadt im Laufe des Jahres erstellt, der Ihnen die Entscheidung erleichtern soll, wann die beste Zeit für einen Besuch in Ljubljana ist.

Preseren-Platz in Ljubljana
Preseren-Platz in Ljubljana

Ljubljana's Klima

Ljubljana liegt strategisch günstig in einem Talkessel am Rande der Alpen und hat eine nahezu perfekte zentrale Lage, die als Kreuzung mit anderen wichtigen Regionen SloweniensDas bedeutet, dass es von den vier vorherrschenden Mikroklimata des Landes beeinflusst wird.

Meteorologisch gesehen, hat Ljubljana eine ozeanisches Klimaund grenzt an eine feucht-subtropische Klimazone mit kontinentalen Merkmalen, wie warmen bis heißen Sommern und mäßig kalten Wintern.

Frühling in Ljubljana Drei Brücken
Frühling in Ljubljana

Temperatur

Aufgrund der bereits erwähnten Lage können die Durchschnittstemperaturen in Ljubljana drastisch schwanken und lassen sich daher nur schwer vorhersagen. Dennoch ist Ljubljana im Vergleich zu anderen beliebten Reisezielen weltweit dafür bekannt, dass es sehr angenehme Temperaturen.

Wenn Sie auf der Suche nach der wärmsten Zeit für einen Besuch in Ljubljana sind, dann sind Juni, Juli und August die sicherste Zeit. Juli und August sind die wärmsten Monate mit Tageshöchstwerten zwischen 25 und 30 °C, wobei die Temperaturen nachts selten unter 16,9 °C fallen. Dagegen ist der Januar der kälteste Monat mit Temperaturen um 0 °C (32 °F).

Kind hat Spaß beim Betrachten von Regenstiefeln in Ljubljana
Straßen von Ljubljana

Niederschlag

Die Niederschläge sind relativ gleichmäßig über die vier Jahreszeiten verteilt, wobei der Winter und der Frühling überraschenderweise sogar etwas trockener sein können als Ljubljana im Sommer und Herbst. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 1.400 mm, womit Ljubljana eine der feuchtesten europäischen Hauptstädte. Von Mai bis September treten häufig Gewitter auf, die mitunter recht heftig ausfallen können.

Schnee kann von Dezember bis Februar (oder später) erwartet werden, aber die Schneefälle haben in den letzten Jahren erheblich abgenommen. Aufgrund der großen Sumpfgebiete in der Umgebung und der anhaltenden Temperaturinversion ist Ljubljana für seinen Nebel bekannt (durchschnittlich 64 Nebeltage pro Jahr), vor allem im Herbst und Winter.

Ljubljana im Winter
Ljubljana im Winter

Beste Reisezeit für Ljubljana nach Monat

Ljubljana im Dezember

Wenn Sie ein Erlebnis haben möchten Wintermärchen in Ljubljana, dann ist der Dezember definitiv der schönste Monat des Jahres. Die verrückten Lichtdekorationen von Ljubljana sind wahre Kunstinstallationen, an denen man sich nie satt sehen kann. Jedes Jahr gibt es ein anderes Thema, und die Straßen und Plätze verwandeln sich in prächtige Freiluftbühnen für verschiedene Veranstaltungen.

Weihnachtsmärkte sind im Dezember in Ljubljana eine große Sache. Die Temperaturen sind niedrig, aber die Laune ist gut. Und das gilt auch für die Preise. Die Hochsaison im Winter bedeutet, dass Sie Ihren Urlaub im Voraus buchen sollten, denn die Unterkünfte sind schnell ausgebucht.

Ljubljana Weihnachtsbeleuchtung
Ljubljana Weihnachtsbeleuchtung

Ljubljana im Januar

Der Januar ist gekennzeichnet durch weniger TouristenSie haben eine größere Chance auf Schnee sowie günstigere Unterkünfte und Aktivitäten. Sie können Schlittschuhlaufen, Skifahren, Schlittenfahren oder Skiveranstaltungen in den Bergen besuchen. Auch der Besuch anderer beliebter Attraktionen, wie z. B. Höhle von Postojna oder Bleder Seeoder um die weniger überlaufenen Sehenswürdigkeiten und Museen der Hauptstadt zu besuchen.

Bled Lake sland im Winter
Bled Lake sland im Winter

Ljubljana im Februar  

Im Februar ist es noch kälter, aber das hält Ljubljana nicht davon ab, ein beliebtes Reiseziel zu sein. Es mag unwahrscheinlich klingen, aber der Februar ist bei ausländischen Besuchern sehr beliebt. Der 8. Februar ist der Nationale Tag der Kulturund Museen, Galerien und andere kulturelle Einrichtungen sind kostenlos.

Sloweniens heidnisch Karneval im Halloween-Stil namens Pust findet im ganzen Land statt, und in Ljubljana kann man einen Faschingsumzug im Stadtzentrum erleben.  

Berühmte slowenische traditionelle Faschingsmasken kurent
Karneval in Slowenien

Ljubljana im März  

Im März beginnt der Frühling in Ljubljana zu erwachen. Das Wetter wird wärmer, die Tage länger, und die eigentliche Touristensaison ist noch weit genug entfernt, um ein weniger überfülltes Ljubljana zu genießen. März ist das nicht verregnetDas bedeutet, dass man in Ljubljana und seiner Umgebung viel sehen kann. Die Menschen begeben sich auf die Straßen, der Markt Open Kitchen ist geöffnet und die Parks werden immer einladender.

Skifahren steht nach wie vor auf dem Programm, ebenso wie große Skiveranstaltungen wie das Weltcupfinale im Skispringen in Kranjska Gora, die beide nur einen Steinwurf von Ljubljana entfernt sind.

Offene Küche in Ljubljana
Offene Küche in Ljubljana

Ljubljana im April  

Der Frühling ist da! Das Osterfest und verschiedene andere Feste in und um Ljubljana stehen im Mittelpunkt. Das Wetter ist wärmer und doch unvorhersehbar. Nässeperioden sind keine Seltenheit, daher sollten Sie immer genug von allem einpacken. Wandern, Radfahren und Wassersport können Sie auch ohne Menschenmassen betreiben, und in Ljubljanas nächstgelegenem Skigebiet Krvavec herrschen bis weit in den April hinein ausgezeichnete Skibedingungen. Zufälligerweise ist der April auch der Monat mit der geringsten Luftfeuchtigkeit, so dass ein Spaziergang durch unsere Hauptstadt sehr einladend wird.   

Stadtzentrum von Ljubljana
Stadtzentrum von Ljubljana

Ljubljana im Mai  

Der Mai ist in Ljubljana ein Vorzeigemonat der tolles Wetter und milde Temperaturen. Die nahe gelegenen Bergregionen werden zugänglicher. Das ganze Land öffnet sich, und auch Ljubljana, die grünste Hauptstadt Europas, steht in dieser Vorweihnachtszeit in voller Blüte. Das Arboretum am Stadtrand von Ljubljana ist daher ein Muss, ebenso wie die botanischen Gärten und die zahlreichen Parks von Ljubljana.

Sie können sich auch auf den 35 km langen Rundweg mit dem Namen "Spaziergang entlang des Drahtes", eine jährliche Veranstaltung zum Gedenken an die Besetzung Ljubljanas im Zweiten Weltkrieg. Es ist wahrscheinlich die beste Möglichkeit, Ljubljanas kleinen, aber vielseitigen Charakter aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben.

Tivoli Park Ljubljana
Tivoli Park Ljubljana

Ljubljana im Juni  

Im Juni klopft der Sommer an die Tür von Ljubljana. Die Hitze ist da! Nun, die die Temperaturen steigen stetig an und das Wetter ist schön. Im Juni können Sie bereits Ihre Ljubljana-Reise buchen. Ferien und Unterkünfte im Voraus. Es ist ratsam, vor Ende der Schulzeit Vorkehrungen zu treffen (3rd Woche im Juni), denn als Ausgangspunkt für die Erkundung Sloweniens sollten die Besucher von Ljubljana auch die Höhepunkte vor der Sommersaison.

Was die Veranstaltungen betrifft, so findet in Ljubljana im Juni die Jazz-Festival und der Beginn der Ljubljana-Festival sowie andere lebendige Veranstaltungen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Promenade von Ljubljana am Fluss
Promenade von Ljubljana am Fluss

Ljubljana im Juli  

Der erste heiße Monat ist da. Obwohl viele Einheimische in die Berge oder an die kroatische Küste abwandern, ist im Juli in Ljubljana noch viel los. Am Flussufer wimmelt es nur so von Touristen und auf jeder größeren Straße und jedem größeren Platz in Ljubljana ist etwas los. Aber wenn Ihnen der Trubel zu viel wird, können Sie sich jederzeit in die herrliche Landschaft von Ljubljana zurückziehen. Ja, ländliche Gebiete mit üppigen Wäldern und malerischen Dörfern sind nur eine Fahrradtour entfernt.

Tour mit dem Fahrrad Ljubljana
Tour mit dem Fahrrad Ljubljana

Ljubljana im August  

Der August ist ein weiterer heißer Monat in Ljubljana, in dem es auch zu einige zufällige Schauer und Sommergewitter. Die Berge rufen um diese Jahreszeit, und viele Einheimische folgen diesem Ruf. Aber die Preise steigen und die Unterkünfte werden knapp, da Ljubljana zu einem Durchgangsziel für europäische Touristen wird, die auf ihrem Weg zur Küste hier einen Zwischenstopp einlegen.

Ein Aufenthalt in Ljubljana im August bietet Ihnen viele Möglichkeiten für einen Aufenthalt im Freien. Aktivitäten und Gelegenheiten, sich in den lebhaften Cafés und auf den offenen Märkten zu treffen. Ein weiterer Trend, der sich im Juli fortsetzt, sind die Musikfestivals, bei denen man sich so richtig austoben kann.

Musiker in Ljubljana
Musiker in Ljubljana

Ljubljana im September   

Die Kinder sind wieder in der Schule und die das Wetter ist immer noch angenehm und stabil in Ljubljana und in den Bergen ohne die sporadischen Sommergewitter. Da die Zahl der Touristen deutlich zurückgeht, ist der September ideal zum Wandern und Bergsteigen, Radfahrenusw., und das Sightseeing in der Umgebung von Ljubljana wird weniger hektisch, und auch die Preise für Unterkünfte beginnen stetig zu sinken.   

Wandern in den Alpen

Ljubljana im Oktober   

Das Wetter wird kühler und der Herbst hält in Ljubljana in all seinen schönen Farben Einzug. Aufgrund des milden Wetters ist der Oktober in Ljubljana auch der belebteste Monat. Aber packen Sie einen Regenschirm ein, denn der Oktober ist der feuchtester Monat.

Der Besuch der Sehenswürdigkeiten der Stadt ist jedoch viel einfacher, wenn man die Touristenmassen des Sommers hinter sich gelassen hat, was den Oktober zur besten Zeit für einen Besuch in Ljubljana macht. Weinlese beginnt und bei zahlreichen interessanten Veranstaltungen Wein ausgeschenkt wird. Die Ljubljana-Marathon beginnt und das Festival des slowenischen Films ist eröffnet.

Panorama von Ljubljana im Herbst
Panorama von Ljubljana im Herbst

Ljubljana im November

Der November ist kalt, aber ruhig. In dieser Zeit ist Ljubljana die am wenigsten überfüllt und am günstigsten. Am Martinstag werden an den Straßenständen von Ljubljana köstliche Weine ausgeschenkt, und überall finden Feste statt, darunter die Weinstraße von Ljubljana, auf der sich Einheimische und Touristen bei einem ein leckeres Glas Wein. An Allerheiligen werden die Friedhöfe beleuchtet, um eine friedliche, spirituelle Atmosphäre zu schaffen. 

Weinverkostung Ljubljana
Weinverkostung
Über den Autor

Andere Blogbeiträge

Slowenien Sommerurlaub

Obwohl Slowenien eine relativ kleine Landmasse hat, verfügt es über eine erstaunlich abwechslungsreiche Landschaft, die zur Erkundung einlädt...
7 Minuten lesen
Mehr lesen

Trekking in Nepal

Nepal ist ein Land, das für seine Schönheit und geografische Vielfalt bekannt ist. Seine Hügel und Berge bedecken 83% der Gesamtfläche. Die ...
3 Minuten lesen
Mehr lesen

Ljubljana Städtereisen

Entdecken Sie bei einem Wochenendausflug den Schmelztiegel der slowenischen Kultur, in dem die einzigartige Vielfalt des Landes zusammenfließt und...
5 Minuten lesen
Mehr lesen
Auswahl an Touren und Besichtigungsreisen. Finden Sie Ihr passendes Angebot an Abenteuer-, Familien-, Luxus- oder Skiurlauben an Orten wie Ljubljana, dem Bleder See und mehr.
© Copyright by Slowenien Ferien
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.